Pflege ihres Baby’s


Tipps für die richtige Pflege

Waschen Sie Ihr Baby in den ersten Wochen seltener, da seine Haut fünfmal dünner ist als bei Erwachsenen und schneller austrocknen kann. Baden Sie Ihr Baby zwei- bis dreimal pro Woche circa fünf bis zehn Minuten bei einer Wassertemperatur von 37 Grad und einer Raumtemperatur von wohligen 23 Grad. Warmes Wasser reicht zur Reinigung von Haaren und Körper vollkommen aus. Badezusätze könnten die Haut zusätzlich austrocknen.
Nehmen Sie Ihrem Baby die Angst vor dem Baden und Waschen, indem Sie sich viel Zeit lassen und beruhigend mit Ihrem Baby reden. Arbeiten Sie sich vom Kopf nach unten vor und vergessen Sie die Ohrmuscheln und die Hautfalten an Hals und Beinen nicht.
Ein Baby-Shampoo ist zunächst nicht nötig. Sollten Sie es später verwenden, schützen Sie die Augen Ihres Babys, damit kein Schaum hineingelangt. Einem wunden Po können Sie vorbeugen, indem Sie oft die Windeln wechseln und den Po gründlich reinigen – am Besten unter Fließendem, lauwarmen Wasser. Benutzen Sie dazu einen weichen Waschlappen.
Danach cremen Sie den Po mit unparfümierter Babycreme ein.
Die Babyhaut ist unvergleichlich zart, glatt und feinporig. Die wichtigsten Tipps für ihre optimale Pflege haben wir für Sie zusammengestellt.
Folgende Utensilien benötigen Sie zum Waschen Ihres Babys:
•  Abgekochtes, lauwarmes Wasser
•  Weichen Waschlappen
•  Unparfümierte Babycreme
•  Bei Bedarf zwei bis drei Tropfen Weizenkeimöl
•  Fettcreme speziell für Babys

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.