Im Auto


Sicher unterwegs im Auto
Bitte achten Sie beim Kauf unbedingt auf das ECE- Prüfzeichen. Nur Babyschalen die der ECE-Regelung 44 entsprechen, sind in Deutschland zugelassen (Stand Januar 2015)
Da die Kriterien permanent weiterentwickelt werden, wird eine laufende Nummer vergeben, im Moment gilt ECE-R-44/04. Sitze mit ECE-R-44/03 sind noch erlaubt. Sitze mit Kennzeichnung ECE 44/01 und 44/02 sind nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen. Neu ist die Norm i-Size (ECE R 129), hier muss der Sitz bis zu einem Alter von 15 Monaten rückwärts gerichtet verwendet werden, einen hohen Seitenaufprallschutz erfüllen und Isofix Sicherheit aufweisen.

Gruppe 0+, 0/1, 0+/1 – die Babyschale Geeignet für: Babys von Geburt an bis zu ca.  15 Monaten und einem Gewicht bis zu 13 Kilogramm.
Befestigung: Die Babyschale wird entgegen der Fahrtrichtung angebracht. Befestigt kann der Kindersitz mit einer Isofix-Vorrichtung in Ihrem Auto oder einem 3-Punkt-Gurt werden.

Gruppe 1/2, 1/2/3 – der Kindersitz Geeignet für: Kinder ab 9 Monaten bis zu 4 Jahren und einem Gewicht bis 18 Kilogramm. Der Kindersitz wird nach der Babyschale eingesetzt.
Befestigung: Über ein 3- bzw. 5-Punkt-Gurtsystem.

Gruppe 2/3 – mitwachsender Kindersitz Geeignet für: Kindergarten- und Schulkinder bis 12 Jahren und einem Gewicht bis 36 Kilogramm. Befestigung: Über ein 3- bzw. 5-Punkt-Gurtsystem.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.